Daniel Südhof

Ortsvorsteher Lüftelberg

Gießkannen für den Lüftelberger Friedhof

Der Lüftelberger Friedhof verfügt seit kurzem über neue Gießkannen für die Allgemeinheit. Diese spendete der Ortsvorsteher, Daniel Südhof, Ende Mai und übergab sie symbolisch an Einwohner Torsten Grün.

Vorausgegangen waren mehrere Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern bezüglich des Verbleibs der bisherigen Gießkannen. Diese konnten zwar teilweise wiedergefunden werden, jedoch in stark dezimierter Anzahl. Grün, der selber regelmäßig auf dem Friedhof wässern muss, kennt das Problem: „Es ist einfach ärgerlich, dass man immer wieder auf dem Friedhof ankommt und dann keine Kannen vorfindet. Gerade wenn man wie viele ältere Menschen nicht mehr so gut zu Fuß ist.“

Eine schnelle Lösung musste her. Der Ortsvorsteher schritt also zur Tat und besorgte fünf leuchtend rote Gießkannen. In dieser Situation erst noch Spenderinnen und Spender zu suchen, hätte einiges an Zeit verstreichen lassen. Also entschied Südhof sich, einen Teil der erhaltenen Sitzungsgelder dafür zu verwenden.

„Die auffällige Farbe haben wir bewusst gewählt. In Kombination mit den angebrachten Aufklebern und den gelben Markierungen sollte jedem stets bewusst sein, dass es sich hier um die Kannen für die Allgemeinheit handelt. Um es für alle möglichst unkompliziert und gerecht zu gestalten bitte ich im Interesse der Allgemeinheit eindringlich darum, diese Kannen nicht vom Friedhofsgelände zu entfernen und auch bitte immer wieder umgehend an die Wasserzapfstelle zurückzubringen, wo sie dann nämlich dem Nächsten nutzen werden.“

20. Mai – Tag der Nachbarschaft

Der 20. Mai ist der europäische Tag der Nachbarschaft. Auch und gerade hier auf dem Dorf ist Nachbarschaft äußerst wichtig. Man grüßt sich nicht nur, nein: Man ist auch für die Nachbarn, die ja oftmals schon gute Bekannte oder gar Freunde sind, da. Man feiert zusammen. Man unterstützt sich. Man hilft sich und man steht sich bei.

Ich persönlich empfinde das ganze Dorf als eine große Nachbarschaft und wünsche daher allen Lüftelbergerinnen und Lüftelbergern, den Nachbarn im Dorf, einen schönen Tag der Nachbarschaft.

Kein Grund zur Sorge: Gespinstmotte in Lüftelberg

Einem Einwohner sind kürzlich mehrere Stellen im Dorf aufgefallen, an denen sich zunächst unbekannte Gebilde befinden. Die spannende Frage war: handelt es sich hier um die Werke des Eichenprozessionsspinners?

Eine Rückfrage beim Baubetriebshof und eine Besichtigung durch die dortigen Mitarbeiter ergab: Entwarnung!

„Ich habe die von Ihnen besagten Bereiche in der Kottenforststraße, im Plantagenweg und der Südstraße in Augenschein genommen.

Es handelt sich bei den vorgefundenen Tieren augenscheinlich um die Raupen der Gespinstmotte, die jedoch ungefährlich sind.“

Herzlichen Dank an den Bürger und an die Mitarbeitenden des Baubetriebshofs!

Pfingstlager des SAJ

Ach ja, da wäre ich gerne nochmal Kind…

Großartig, dass der SAJ dieses Jahr wieder sein beliebtes Pfingstlager durchführt.

Die Info inkl Anmeldebogen lag heute in meinem Briefkasten. Vermutlich dann im Rest der Dorfes ja auch.

Danke an den SAJ Lüftelberg, dass ihr den Kindern wieder eine schöne Freizeit ermöglicht. Euch und allen Kindern wünschr ich viel Spaß in Pantenburg!

#lüftelberg #lueftelberg #ortsvorsteher #gemeinschaft #saj #ferienfreizeit #pfingstlager

Bänke auf der Friedhofswiese

Da hat die Lüftelberger Dorfgemeinschaft ein richtig feines Projekt umgesetzt und ein weiteres idyllisches Plätzchen im Dorf, unmittelbar am Bücherschrank, geschaffen.

Herzlichen Dank dafür!

#lüftelberg #lueftelberg #ortsvorsteher #gemeinschaft #dorfgemeinschaft

Maibaum

Herzlichen Dank an alle, die diese Aktion ermöglicht und mitgestaltet haben: Dorfgemeinschaft, Feuerwehr und Gesangverein!

Toll, dass es dieses Jahr wieder einen Maibaum im Dorf gibt.

Und der Zuspruch war groß wie lange nicht mehr. Herrlich! Da greift der Ortsvorsteher zu fortgeschrittener Stunde sogar zur Gitarre.

Maibaum für Lüftelberg

Das sind gute Nachrichten! Feuerwehr, Gesangsverein und Dorfgemeinschaft haben zugesagt, so dass Lüftelberg in diesem Jahr endlich wieder einen Maibaum bekommt.

Herzlichen Dank an alle Beteiligten!

Ich freue mich auf einen schönen Abend, ein gemütliches Wiedersehen und viele schöne Gespräche nach der langen „Pause“.

#lüftelberg #lueftelberg #ortsvorsteher #gemeinschaft #maibaum #tradition #brauchtum #brauchtumspflege

« Ältere Beiträge

© 2022 Daniel Südhof

Theme von Anders NorénHoch ↑

Consent Management Platform von Real Cookie Banner